Edouard Cortès Gemälde Reproduktionen 1 von 1

1882-1969

französischer Belle-Époque-Maler

Edouard Léon Cortès war ein französischer Maler, der am 5. Januar 1882 in Lagny-sur-Marne, Frankreich, geboren wurde. Er ist bekannt für seine Gemälde von Pariser Straßenszenen, insbesondere der Cafés und Boulevards von Paris, und gilt als einer der führenden Künstler der Belle Époque. Cortès war bekannt für seine Fähigkeit, die Atmosphäre von Paris und seinen Bewohnern einzufangen, indem er kräftige Farben und kühne Pinselstriche verwendete, um lebendige und stimmungsvolle Gemälde zu schaffen.

Cortès erhielt seine künstlerische Ausbildung an der École des Beaux-Arts in Paris und begann in den frühen 1900er Jahren, seine Werke in Pariser Salons auszustellen. Er erlangte schnell Anerkennung für sein Werk und galt in den 1920er Jahren als einer der führenden Künstler seiner Zeit. Seine Werke waren nicht nur in Frankreich beliebt, sondern auch in den Vereinigten Staaten, wo er eine große Anhängerschaft von Sammlern hatte.

Cortès malte und stellte sein Werk zeitlebens aus, und seine Gemälde befinden sich in Museen und Privatsammlungen in aller Welt. Er verstarb am 22. Juni 1969 in Paris, aber sein Vermächtnis als einer der großen Maler von Pariser Straßenszenen lebt weiter.

1 Edouard Léon Cortès Gemälden

Quai du Louvre im Winter, c.1925/30 von Edouard Léon Cortès | Gemälde-Reproduktion

Quai du Louvre im Winter c.1925/30

Ölgemälde
$600
Leinwand Kunstdruck
$49.02
SKU: CES-18978
Edouard Cortès
Originalmaß: 21.6 x 33 cm
Privatsammlung

Top