Porträt von Sir William Quiller Orchardson

Sir William Quiller Orchardson Gemälde Reproduktionen 1 von 1

1832-1910

schottische Romantik Maler

Sir William Quiller Orchardson war ein schottischer Maler. Er wurde am 26. März 1832 in Edinburgh, Schottland, geboren und starb am 5. Juni 1910 in London, England.

Orchardson erhielt seine künstlerische Ausbildung an der Royal Scottish Academy und später in London, wo er bei bekannten Malern wie William Powell Frith und Richard Dadd studierte. Er stellte erstmals 1858 in der Royal Academy aus und erwarb sich schnell einen Ruf als geschickter Porträtmaler.

Orchardsons Porträts zeichnen sich durch ihren psychologischen Einblick und die naturgetreue Qualität seiner Pinselführung aus. Er war besonders geschickt darin, die Ähnlichkeit seiner Porträtierten einzufangen und ihren Charakter und ihre Persönlichkeit zu vermitteln. Seine Porträts zeichnen sich durch den feinen Einsatz von Farbe und Licht aus und vermitteln ein Gefühl von Intimität und Wärme.

Neben seiner Porträtmalerei war Orchardson auch für seine Genrebilder und historischen Szenen bekannt. Seine Werke befinden sich in vielen privaten und öffentlichen Sammlungen, darunter auch in der National Portrait Gallery in London.

Orchardson wurde 1891 für seine Verdienste um die Kunst zum Ritter geschlagen und war außerdem Mitglied der Royal Scottish Academy und des Royal Institute of Oil Painters. Er galt weithin als einer der führenden Porträtmaler seiner Generation, und seine Werke werden nach wie vor für ihr technisches Können und ihre emotionale Wirkung gefeiert.

2 Quiller Orchardson Gemälden

Napoleon on Board the Bellerophon, 1880 von Quiller Orchardson | Gemälde-Reproduktion

Napoleon on Board the Bellerophon 1880

Ölgemälde
$1323
SKU: QOW-2316
Sir William Quiller Orchardson
Originalmaß: unbekannte
Tate Gallery, London, United Kingdom

Jessica, n.d. von Quiller Orchardson | Gemälde-Reproduktion

Jessica n.d.

Ölgemälde
$926
SKU: QOW-2317
Sir William Quiller Orchardson
Originalmaß: unbekannte
Privatsammlung

Top