Das Frühstück im Grünen, 1863 Edouard Manet (1832-1883)

Standort: Musee d'Orsay Paris France
Originalmaß: 208 x 264 cm
Das Frühstück im Grünen, 1863 | Manet | Gemälde Reproduktion

Ölgemälde Reproduktion

$1472.66 USD
Bedingung : Ungerahmt
SKU:MED-3338
Bildmaß:

Wenn Sie eine andere Größe als die angebotene wünschen

Beschreibung

Vollständig handbemalt
Gemalt von europäischen Künstlern mit akademischer Ausbildung
Museumsqualität
+ 4 cm Spielraum zum Dehnen
Erstellungszeit: 8-9 Wochen
Kostenloser Versand!

Wir schaffen unsere Gemälde in Museumsqualität und unter Berücksichtigung höchster akademischer Standards. Die Gemälde-Reproduktion wird vollständig mit Ölfarben auf eine leere Leinwand gemalt. Wir fügen zusätzlich 4 cm leeren Abstand über die angebotene Gröβe hinzu, welche für strecken der Leinwand auf den Keilrahmen benutzt werden.

Die Schaffung Ihrer Edouard Manet nimmt Zeit in Anspruch. Das Bild sollte nicht zu schnell gemalt werden, man sollte keinen Fristen hinterherjagen. Das Bild benötigt Zeit, um hohe Qualität und Detailtreue zu erreichen, sowie um vollständig versandbereit zu trocknen. Abhängig vom Aufwand, von der Detailgetreue und Bildgröße, brauchen wir 8-9 Wochen, um das Bild fertig zu stellen.
Wenn eine Änderung in Bezug auf die Frist notwendig sein sollte, oder sollte Ihre Bestellung in einer für uns äuβerst belebten Periode aufgegeben werden, werden wir Sie per E-Mail über die, von uns für Ihre Reproduktion gebrauchte Zeit, informiert.

Wir rahmen unsere Ölgemälde-Reproduktionen nicht ein. Die Ölgemälde sind ein kostenaufwendiges Produkt, und die Gefahr einer Beschädigung eines im Rahmen gespannten Gemäldes während des Transportes ist äuβerst hoch.
Außerdem gibt es postalische Beschränkungen bezüglich der Größe der Sendung.
Darüber hinaus kann der Versandpreis aufgrund der Abmessungen der gespannten Leinwand den Preis des Produkts selbst übersteigen.

Sie können Ihr Gemälde in Ihrem örtlichen Rahmengeschäft aufspannen und einrahmen.

Sobald das Gemälde Das Frühstück im Grünen fertig und trocken ist, wird es an Ihre Lieferadresse versendet.

Wir bieten kostenlosen Versand sowie kostenpflichtige Express-Transportdienste an.

Die Leinwand es eingerollt, in einem festen und sicheren Versandrohr. Sie können den Versandpreis mit dem Tool Geschätzte Steuern und Versandgebühren überprüfen.

Über 20 Jahre Erfahrung
Nur Museumsqualität

TOPofART Gemälden stellen wir nur mit Museumsqualität her. Unsere Künstler mit akademischer Ausbildung lassen keine Kompromisse in Bezug auf die Qualität und der Detailtreue des bestellten Gemäldes zu. Wir pflegen keine Zusammenarbeit und werden nie eine solche mit Ateliers mit niedriger Qualität aus dem Fernen Osten zulassen. Wir sind in Europa ansässig, und Qualität ist unsere leitende Priorität.

"Das Frühstück im Grünen" (Le déjeuner sur l'herbe) ist ein ikonisches Gemälde des französischen Künstlers Édouard Manet aus dem Jahr 1863. Es gilt als eines der umstrittensten und einflussreichsten Kunstwerke in der Geschichte der westlichen Malerei. Das Gemälde stellte die traditionellen Konventionen der Kunst in Frage und löste bei seiner ersten Ausstellung einen erheblichen Aufruhr aus.

Das Gemälde zeigt eine Szene mit zwei vollständig bekleideten Männern, einer nackten Frau und einer teilweise bekleideten Frau, die ein Picknick in einem Waldgebiet genießen. Die nackte Frau steht dem Betrachter unverhohlen gegenüber, während die anderen Figuren in ein Gespräch vertieft scheinen. Die Komposition, das Thema und die mutige Einbeziehung einer nackten weiblichen Figur in eine zeitgenössische Umgebung waren für die damalige Zeit höchst unkonventionell.

Als "The Luncheon on the Grass" 1863 im Salon des Refusés (einer Ausstellung für abgelehnte Kunstwerke) ausgestellt wurde, löste es heftige Kritik aus und skandalisierte das Kunstestablishment. Das Gemälde wurde als direkte Herausforderung an die etablierten Standards der akademischen Malerei gesehen, die idealisierte Figuren und klassische Themen betonten. Manets Gemälde wurde von einigen Kritikern und Zuschauern als vulgär, unmoralisch und sogar pornografisch angesehen.

Der provokative Charakter des Gemäldes liegt in seiner Abweichung von den traditionellen künstlerischen Konventionen. Die Gegenüberstellung der nackten Frau mit den vollständig bekleideten Männern widersprach den akzeptierten Normen für die Darstellung der weiblichen Figur in der Kunst. Manets Entscheidung, eine zeitgenössische Szene in eine natürliche Umgebung zu setzen, wich ebenfalls von den vorherrschenden historischen und mythologischen Themen der Zeit ab. Die lockere Pinselführung und die abgeflachte Perspektive, die Manet verwendete, widersprachen zudem der polierten Oberfläche und realistischen Darstellung der akademischen Kunst.

Trotz des anfänglichen Widerwillens hatte "Das Frühstück im Grünen" einen bedeutenden Einfluss auf die Entwicklung der modernen Kunst. Es spielte eine zentrale Rolle bei der Entstehung der impressionistischen Bewegung, die die flüchtigen Effekte von Licht und Atmosphäre einfangen wollte. Manets Ablehnung der idealisierten Schönheit und seine Konzentration auf alltägliche Motive ebneten den Weg für einen neuen künstlerischen Ansatz.

Mit der Zeit erlangte das Gemälde Anerkennung und wurde für seine künstlerischen Verdienste gewürdigt. Heute gilt es als ein Meisterwerk der Kunstgeschichte und befindet sich im Musée d'Orsay in Paris, wo es durch seine Kühnheit und seine innovativen Qualitäten immer wieder die Betrachter in seinen Bann zieht. "The Luncheon on the Grass" bleibt ein bleibendes Symbol der künstlerischen Rebellion und ein Wendepunkt in der Entwicklung der westlichen Kunst.
Top