Moses Gerettet aus den Gewässern, c.1552/55 Jacopo Robusti Tintoretto (c.1518-1594)

Standort: Prado Museum Madrid Spain
Originalmaß: 56 x 119 cm

Ölgemälde Reproduktion

1 Revue
$1266.49 USD
Bedingung : Ungerahmt
SKU:JTT-16739
Bildmaß:

Sollten Sie eine Gröβe des Bildes wünschen, die sich von der angebotenen unterscheidet

Beschreibung

Komplett handbemalt
Gemalt von Akademie absolvierte europäische Künstler
Museumsqualität
+ 4cm (1.6") Ränder zum Strecken
Schaffungszeit: 8-9 wochen
Versandkostenfrei!

Wir schaffen unsere Gemälde in Museumsqualität und unter Berücksichtigung höchster akademischer Standards. Die Gemälde-Reproduktion wird vollständig mit Ölfarben auf eine leere Leinwand gemalt. Wir fügen zusätzlich 4 cm leeren Abstand über die angebotene Gröβe hinzu, welche für strecken der Leinwand auf den Keilrahmen benutzt werden.

Die Schaffung Ihrer Jacopo Robusti Tintoretto nimmt Zeit in Anspruch. Das Bild sollte nicht zu schnell gemalt werden, man sollte keinen Fristen hinterherjagen. Das Bild benötigt Zeit, um hohe Qualität und Detailtreue zu erreichen, sowie um vollständig versandbereit zu trocknen. Abhängig vom Aufwand, von der Detailgetreue und Bildgröße, brauchen wir 8-9 Wochen, um das Bild fertig zu stellen.
Wenn eine Änderung in Bezug auf die Frist notwendig sein sollte, oder sollte Ihre Bestellung in einer für uns äuβerst belebten Periode aufgegeben werden, werden wir Sie per E-Mail über die, von uns für Ihre Reproduktion gebrauchte Zeit, informiert.

Wir rahmen unsere Ölgemälde-Reproduktionen nicht ein. Die Ölgemälde sind ein kostenaufwendiges Produkt, und die Gefahr einer Beschädigung eines im Rahmen gespannten Gemäldes während des Transportes ist äuβerst hoch.
Außerdem gibt es postalische Beschränkungen bezüglich der Größe der Sendung.
Darüber hinaus kann der Versandpreis aufgrund der Abmessungen der gespannten Leinwand den Preis des Produkts selbst übersteigen.

Sie können Ihr Gemälde in Ihrem örtlichen Rahmengeschäft aufspannen und einrahmen.

Sobald das Gemälde Moses Gerettet aus den Gewässern fertig und trocken ist, wird es an Ihre Lieferadresse versendet.

Wir bieten kostenlosen Versand sowie kostenpflichtige Express-Transportdienste an.

Die Leinwand es eingerollt, in einem festen und sicheren Versandrohr. Sie können den Versandpreis mit dem Tool Geschätzte Steuern und Versandgebühren überprüfen.

Über 20 Jahre Erfahrung
Nur Museumsqualität

TOPofART Gemälden stellen wir nur mit Museumsqualität her. Unsere Künstler mit akademischer Ausbildung lassen keine Kompromisse in Bezug auf die Qualität und der Detailtreue des bestellten Gemäldes zu. Wir pflegen keine Zusammenarbeit und werden nie eine solche mit Ateliers mit niedriger Qualität aus dem Fernen Osten zulassen. Wir sind in Europa ansässig, und Qualität ist unsere leitende Priorität.

1 Reviews

1 Revue

5.00 Gesamtbewertung

5
1
4
0
3
0
2
0
1
0

User Avatar
GygyVerified Reviewer
12th November 2015 12:55pm
Jacopo Tintoretto - The Finding of Moses

With six other biblical scenes - Judith and Holofernes, Susanna and the Elders, The Queen of Sheha before Solomon, Esther before Ahasuerus, Joseph and Potiphar's Wife, The Purification of the Midianite Virgins (unfortunately damaged and repainted) - it made up the decoration of a ceiling in a palace in Venice, where Velazquez bought them, during his second Venetian sojourn, for Philip IV.

The centrepiece must have been the Purification of the Midianite Virgins, as the Spanish historian, Palomino de Castro, clearly states; the other rectangular canvases formed a frieze around it. The decorative sumptuousness of the paintings, the illusionistic perspective frameworks and the rich colour call for a fairly early dating: the years between 1550 and 1555, when Tintoretto came closest to Paolo Veronese. This work in particular, with its harmonious rhythm of the figures linked by broad curvilinear cadences echoed by the branches bending over the group in which Moses is at dead centre, reminds us of Veronese's modules.

Though these stem from Mannerism, they are quieted by the instinct for equilibrium typical of Paolo, in whom Tintoretto found inspiration at this moment. We are far from the violence of the first perspective experiments inspired by Mantuan examples, which Tintoretto had carried out in the notable series of ceiling paintings for a Venetian palace - a series that is now in the Galleria Estense, Modena.

Write a review

Write your review here!
Top